Die Einfach Eltern®-Challenge in Dresden

Nachdem die Challenge "Einfach20Tage" von Einfach Eltern® in Hamburg ein voller Erfolg war, haben wir sie nun nach Dresden geholt.

 

Zum Internetauftritt der Einfach20Tage-Challenge.

Attachment Parenting im Alltag

Verändert Attachment Parenting die Eltern-Kind-Beziehung? Macht Attachmet Parenting gelassener im Umgang mit Kindern? Wo liegen die Vor- und wo die Nachteile einer bindungsorientierten Elternschaft? Sind Stillen nach Bedarf, Tragen und Co-Slepping mit den Eltern überhaupt alltagstauglich? Ist so viel Nähe gut für Eltern und Kind? Beeinflusst Attachment Parenting die Partnerschaft oder verbindet es die gesamte Familie? All diesen Fragen werden wir in unserer Einfach Eltern®-Challenge auf den Grund gehen.

Die Herausforderung

Für diese Herausforderung suchten wir zehn Elternpaare, deren Babys zwischen einem und sieben Monate alt sind, die bereit sind das Konzept von Einfach Eltern® 20 Tage zu leben. In dieser Zeit werden die Teilnehmer ihre Babys ausschließlich in einem Tragetuch oder einer Tragehilfe tragen, nach Bedarf stillen bzw. ihm das Fläschchen geben, gemeinsam in einem Zimmer schlafen und auf jedes Schreien des Babys reagieren.

 

Die Ausstattung für die Challenge wird allen Teilnehmern von zahlreichen Sponsoren zur Verfügung gestellt. Dazu zählen u. a.:

  • ein Ringsling von DIDYMOS
  • ein Beistellbett von der ALVI
  • ein Verwöhnset für Mama und Baby von der Weleda

 

Damit entstehen den Eltern keine zusätzlichen Kosten für Neuanschaffungen.

Hebammenpraxis Adebar

Neben den vielen Sponsoren, die unsere Challenge überhaupt erst möglich gemacht haben, möchten wir uns ganz besonders auch bei der Hebammenpraxis Adebar in Dresden Johannstadt bedanken. Durch die uneingeschränkte Unterstützung der Hebammen Julia Pfeiler und Theresa Kraus konnten wir unsere 20Tage-Challenge zu einem unvergesslichen Erlebnis für 10 Familien und uns selbst machen. Wir durften die einmaligen Räume der Hebammenpraxis Adebar nutzen, um die Challenge-Familien in einer gemütlichen und entspannten Atmosphäre zu treffen. Vielen Dank!

Pressestimmen

Der erste Zeitungsartikel zu unserer Einfach Eltern®-Challenge in Sachsen ist am 24. August 2015 in der Sächsischen Zeitung und der Freien Presse erschienen. Wir freuen uns riesig über die vielen Anmeldungen und die positive Resonanz.

 

Zum Artikel Wie viel Nähe ist gut fürs Kind?

Am 12. Oktober 2015 ist der zweite Artikel zu unserer Einfach Eltern®-Challenge in Sachsen in der Sächsischen Zeitung und bei der Freien Presse erschienen. Der Fokus lag diese Woche auf den Themen Schreienlassen und Tragen des Babys mit unterschiedlichen Tragehilfen und Tragetüchern. Wir danken vor allem den zehn motivierten und engagierten Eltern und ihren tollen Babys!

 

Zum Artikel Nur das Beste fürs Kind - Eltern aus Sachsen wagen Experiment

Am 19. Oktober 2015 durften wir uns über den dritten Artikel zu unserer 20Tage-Challenge in der Sächsischen Zeitung und der Freien Presse freuen! Dieses Mal stehen die Themen Stillen/Beikost, Kommunikation und Schlafen im Mittelpunkt.

 

Zum Artikel Alle in einem Bett

Nun ist es leider schon soweit: Der letzte Artikel zu unserer Challenge ist in der Sächsischen Zeitung und bei der Freien Presse erschienen. Eine tolle Zeit liegt hinter uns! Vielen Dank allen Sponsoren, Unterstützern und vor allem unseren Teilnehmern dafür!


Zum Artikel Das Eltern-Urteil

Reaktionen auf die Zeitungsartikel

Susanne aus Chemnitz

Ich habe eben einen Artikel über Sie gelesen. Danke, Danke, Danke. Wir haben selbst drei Kinder: 11, 9 und 2 Jahre alt. Für alle mit ein bisschen Feingefühl für die Bedürfnisse von Kindern ist dies die einzig richtige "Methode". Klar, es ist auch mal anstrengend. Aber wenn wir uns unsere Drei anschauen, haben wir alles richtig gemacht. Die Großen sind inzwischen auf Montessori-Schulen und glückliche, sozial absolut kompetente Mädchen. So wie sie es von uns vorgelebt bekommen haben: Die Bedürfnisse jedes einzelnen sind wichtig. Danke noch mal!

Bildergalerie