Lesung mit Nicola Schmidt in Dresden

Wir können es selbst noch kaum glauben, aber EINFACH ELTERN Dresden ist es gelungen, die Autorin und Journalistin Nicola Schmidt für eine Lesung aus ihrem Buch artgerecht - Das andere Baby-Buch: Natürliche Bedürfnisse stillen. Gesunde Entwicklung fördern. Naturnah erziehen nach Dresden einzuladen.

Nicola Schmidt ist vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit Julia Dibbern und die gemeinsame Gründung das artgerecht-Projekt bekannt geworden. Darüber hinaus hat sie in weiteren Büchern wie "Mut: Wie Kinder über sich hinauswachsen" und "Slow Family" den naturnahen und artgerechten Umgang mit Kindern sowie ein entschleunigtes Familienleben beschrieben.

Nachbericht zu Nicolas Lesung in Dresden

Ein toller Abend liegt hinter uns! Die Lesung mit Nicola Schmidt in Dresden war für alle Teilnehmer inspirierend. Anne von Herzensban.de war auch dabei und hat das Erlebte in einem Nachbericht zusammengefasst. Vielen Dank dafür!

Fakten zu Nicolas Schmidts Lesung in Dresden

Buch: artgerecht - Das andere Baby-Buch

 

Wann: 01. März 2017, 20:00 Uhr

Wo: JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

 

Ticketpreis: 9,00 €

Ticketverkauf vor Ort

JohannStadthalle

Holbeinstraße 68

01307 Dresden

Ticket: 9,00 €

Zum Internetauftritt

Konzertkasse im Florentinum GmbH

Ferdinandstraße 12

01069 Dresden

Tickets: 9,00 € plus 1,00 € Konzertkassenzuschlag

Zum Internetauftritt

Vereinshaus Aktives Leben

Dürerstraße 89

01307 Dresden

Ticket: 9,00 €

Zum Internetauftritt

Konzertkasse in der SchillerGalerie

Loschwitzer Straße 52 A

 01309 Dresden

Tickets: 9,00 € plus 1,00 € Konzertkassenzuschlag

 Zum Internetauftritt


Im Anschluss an die Lesung beantwortet Nicola Schmidt Fragen aus dem Publikum und signiert ihre Bücher. Am Veranstaltungsort wird es auch einen Büchertisch der Buchhandlung Schriftgut in Dresden Leuben geben, an dem Nicolas Bücher erworben werden können.

Wer ist Nicola Schmidt?

Artgerecht? Das klingt nach „bio“, nach Nachhaltigkeit und glücklichen Kühen. Aber wie steht es mit den Menschen? Wie wächst ein Baby artgerecht auf? Wissenschaftsjournalistin Nicola Schmidt hat ganz konkrete Vorschläge: Ohne Windeln, ohne Schnuller. Gestillt, wann immer es möchte. Getragen, statt im Kinderwagen zu liegen. Denn das, so sagt sie, braucht ein kleiner Mensch, um sich gut zu entwickeln. Es entspricht dem biologischen Urprogramm, das ein Baby von Natur aus mitbringt. Dass es funktioniert, weiß Nicola Schmidt. Bei ihren beiden Kindern hat sie es genau so gemacht.

In ihrem Buch „artgerecht - Das andere Baby-Buch“ erfahren Eltern, was einen artgerechten Erziehungsstil ausmacht und wie der sich im Alltag umsetzen lässt. Das wird die Autorin Nicola Schmidt auch auf ihrer Lesung in Dresden sehr anschaulich beschreiben. Ihre gut lesbare Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Themen bindungs- und bedürfnisorientierte Elternschaft: Schwangerschaft und (möglichst) natürliche Geburt, Stillen und Füttern nach Bedarf, Tragen, windelfreie Sauberkeitserziehung, Schlafen im Familienbett, enger Kontakt zur Natur, Bindung und Geborgenheit.